„Du bist nicht normal, das sind doch nur TIERE!“

Genau diese Worte sagte man mir damals…

Am 6. Mai 2012 erstellte ich meinen Youtubekanal, der ursprünglich für die Aufnahme von kommentierten Videospielen gedacht war. Unter den vielen „Lets Plays“ gingen meine Videos sehr unter, dennoch war ich Feuer und Flamme für das Veröffentlichen meiner Hamstervidoes von meiner Zwerghamsterdame Zelda.  


IMG_1492
Kleines Tier, große Liebe!

Diese durfte ich mir nach 5 Jahren der Überzeugung meiner Eltern nach meinem Schulabschluss zulegen und veröffentlichte wöchentliche Videos der Kleinen. Diese brachten eine ganze Reihe von Tierfreunden in Bewegung mich zu abonnieren und plötzlich wurde mein Kanal immer größer und größer. Niemand zuvor hatte sich mit dem Thema „Artgerecht“ bei Kleintieren so richtig in Youtube damit auseinander gesetzt und nach und nach veröffentlichte ich auch Videos mit meiner Katze und auch zur allgemeinen Thema Haustier. Der Zuwachs auf meinem Kanal der Tierfreunde war enorm und ich schreckte auch nicht zurück traurige Themen, wie der Abschied meiner Haustiere, zu veröffentlichen. Es entstand so etwas wie ein digitales Zuhause, die Zuschauer verfolgten nicht nur meinen Haustieren, sondern auch das gemeinsame Leben mit mir. Fremde Menschen fühlten bei wichtigen Entscheidungen mit und sahen besonders meine Hamster vor der Kamera groß und alt werden.


VorlageLogoHerzmitpfoteBesonders das Thema Tierschutz lag mir immer sehr am Herzen und veröffentlichte auch diesbezüglich Videos. 2015 beschloss ich dann meine „Lets Plays“ aufzugeben und mich völlig dem Thema Tier zu widmen. Das war der richtige Schritt, hatte ich nun mehr in Richtung der Tiervideos zu gehen . Aus den einmaligen, wöchentlichen Hamstervideos wurde dann eine Serie aus Themen Folgen wie „Gehege-Updates“, „Tauschpakete“, „Unboxings“, „Reviews“, „Vlogs“, „Veranstaltungen“ „Informationsvideos“ und vieles mehr. Auch lustige Videos kamen sehr gut an und ich merkte , wie die Zuschauer auch den gleichen Content schätzten wie ich.

zeldatassemorgen.png
1.000 von Herzen eroberte die Kleine Hamsterdame in kurzer Zeit!

So gestaltete ich meine Videos immer aufwändiger, steckt mein gesamtes Geld in die Ausrüstung und habe auch seit 2017 endlich hochwertige Programme zur Bearbeitung meiner Arbeiten und einen dafür extra angefertigten Computer. Alles hat damit angefangen, das ich einfach etwas gefilmt habe, wofür mein Herz schlägt und wofür ich auch brenne. Etwas, was mich selbst so fasziniert, wo ich Stunden von Arbeit rein stecke und es mir trotzdem Spaß macht. Tierliebe mit Herz und Verstand, umgesetzt in informativen, realitätsnahen , lustigen und auch manchmal traurigen Videos, die selbst Menschen ohne Haustiere verfolgen.

IMG_1112.JPG

Meine Kanalgeschichte basiert eigentlich auf meinen langjährigen Wunsch meines ersten Hamsters Zelda, die ihr auch noch immer als eingeblendete Grafik in meinem Kanallogo sehen könnt.

%d Bloggern gefällt das: