IMG_3334
Zeit hat man jeden Tag, man muss sie nur für sich nutzen!

Meinen Blog habe ich etwas schleifen lassen, da es extrem schwierig für mich ist alle Arbeiten von Youtube, Facebook, Instagram und hier unter einem Hut zu bringen, mal meinen 2. Kanal und die Arbeiten darauf ausgeschlossen. Daneben studiere ich auch noch und habe Prüfungen geschrieben, war von meist morgens bis abends in der Uni.  Sich eine Auszeit nehmen? So etwas ist wohl als Blogger nicht drin, auch wenn  man vom privaten Umfeld Zeit hätte. Ich habe nun Semesterferien und nutze sie  intensiv  um wieder im Social Media aktiv zu sein.

 

Ich muss mich sowieso jeden Tag um meine Tiere kümmern und in mir schlummern unendliche Ideen, die ich noch umsetzen möchte und was die Zuschauer gerne sehen möchten. Deswegen kann ich mittlerweile nachvollziehen, wieso einige Youtuber, Blogger oder eher gesagt „Influencer“ das wirklich nur hauptsächlich machen, da man irgendwann abwägen muss worin man seine Zeit investiert. Der Tag hat ja leider keine 48 Stunden und sich zu klonen ist keine weitere Option. Man kommt sich auch oft so vor, als würde man gegen die Zeit kämpfen und ich habe während der Uni und Youtube oft wenige Stunden geschlafen. Willkommen im realen Leben! Gut das die Tiere mir sowieso schon so wichtig sind und ich meinen Spaß keines Falles daran verlieren werde.

Wer wirklich  sein Hobby auslebt, der füllt auch seine Freizeit damit. Und so ist das bei mir der Fall. auch wenn es bedeutet das die Arbeit überwiegt.  Daneben teile ich diese großartige Freude an den Tieren mit Menschen, die das genauso sehen.

Ganz liebe Grüße an alle Zuschauer und Leser!

 

Advertisements

„Welchen Lack benutzt du zur Holzversiegelung?“

Eine der häufigsten Fragen meiner Zuschauer, wenn es um die Nager geht.

Im Internet findet man leider nicht all zu viele Informationen darüber, welche Lacke oder Farben geeignet für die Fellpopos sind. Selbst wenn man im Baumarkt fragt, kann man sogar vom Personal leider falsch beraten werden.

Wieso ist das überhaupt so wichtig, auf das Material zu schauen, die man für seine Bauprojekte für den Nager, egal ob Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster und Co. benutzt?

Falsche und schädliche Materialien können auf Dauer bei den empfindlichen Tieren für gesundheitliche Schäden sorgen. Bei Lacken und Farben die nachdem trocknen vom Nager angeknabbert werden können, können die Tiere schädigen und vergiften. Ebenso sind die Augen gefährdet und können sich durch unzulässige Kleber und Hölzer entzünden. Damit sollte man nicht spaßen.

Um den Tieren und den Haltern Fehlkäufe und Probleme zu ersparen, möchte ich gerne die Sachen vorstellen, die ich für meine Basteleien und Bauprojekte nutze. Ihr könnt damit tolle DIY für eure Nager basteln und durch das tierfreundliche Material entsteht keine Gefahr.

IMG_2818
Unboxing Video

Egal ob ihr die Lacke und Farben benutzt, die ich euch im Video vorstelle, unbedingt ist auf die Angabe der „DIN EN 71.3“ zu achten, da diese bedeutet, dass der Lack oder die Farbe für Kinderspielzeug geeignet ist und sich nicht durch Speichel auflöst. Verschluckte Farbstoffe können dem Tier wirklich sehr schaden und ist leider auch bei vielen Plastikzubehör, was sowieso NICHTS IM NAGERHEIM ZU SUCHEN HAT, immer noch verbreitet. Nein zu unnatürlichen Materialien und vor allem Plastik!

 

 


Diese Produkte verwende ich nun für mein neues Zubehör:

Holzlack
Aquarell Farbe
Rundstäbe Buche
Aquariensilikon
Holzdübel
*Bei den hier gezeigten Bild Links, handelt es sich um Amazon Affiliate Links. Solltet ihr dieses oder ein anderes Produkt auf Amazon.de kaufen, bekommen meine Fellnasen und ich einen kleinen Prozentsatz davon ab, ohne dass das Produkt für euch teurer wird. So könnt ihr mich unterstützen und euch die vorgestellten Produkte kaufen.

 

Aus welchem Grund sollte man sich Tieren eigentlich näher verbunden fühlen, als so manchem Menschen?

IMG_8918
Ara, meine „treue Seele“

Natürlich hängt das ganz stark von der eigenen Entwicklung,  Lebenserfahrung und prägenden Ereignissen der Vergangenheit ab. Wer mit Tieren aufgewachsen ist kann das wohl am besten verstehen. Ich bin der Meinung viele Menschen brauchen jemanden im Leben der ihnen zu hört. Egal um was es geht. Ein Tier versteht uns wörtlich nicht oder kann die komplexen Probleme des Lebens von uns nachvollziehen aber sie geben uns in vielen Fällen einfach die Geborgenheit und das Gefühl etwas besonderes zu sein. Völlig irrelevant ist es da um was es sich handelt. Es gibt kein Unterschied zwischen Hund, Katze, Nager, Fisch, Reptil etc. Für das Tier ist man „DIE WELT“. Man kümmert sich um es und hat das Gefühl wirklich dieser wichtige Teil in dessen Leben zu sein.

Kann man das von Menschen behaupten? Vergleicht man die Treue eines Hundes mit der eines Menschen müsste es wohl klar sein was ich meine. Eine Katze liegt auch noch neben dir im Bett wenn du krank bist, vielleicht körperliche Probleme hast und dich nicht wohl fühlst. Es gibt unendlich viele Beispiele aus der Tierwelt die uns anregen sollten weniger oberflächlich zu sein und unsere „Menschlichkeit“ mal in den Vordergrund zu stellen. Ein großes Thema, leben wir doch immer mehr in einer künstlichen Welt voller wirtschaftlichem Druck und Idealbilder.

Die Tiere werden für mein Leben immer der wichtigste Bestandteil sein, denn sie interessiert es nicht ob man Reichtum besitzt, welche Anstellung man hat, wie man aussieht, welcher Religion man angehört oder welche Vergangenheit man hatte.

Mein Nachwort: Nehmen wir uns ein Beispiel an ihnen, die Welt wäre um einiges besser!

 

 

 

Tierisch sparen, das geht bei dem Mops 🙂

drtret
Ara spielt den Mops-Ersatz im Video ♥

Da hat die Miyuki erneut etwas auf Medimops gemopst! Ich habe mir bisher einige Tierbücher, Ratgeber und gebrauchte Spiele dort bestellt und bin sehr zufrieden mit den günstigen Angeboten. Erst Recht, wenn dort auch nochmal Rabatt-Aktionen gestartet werden. Natürlich, die zu kaufenden Produkte sind gebraucht und weisen dementsprechend diverse Spuren auf, doch das interessiert mich nicht wirklich. Vor allem bei CD Covern oder Bücher, wo es nur um den Inhalt geht, ist es einfach der Preis der mich überzeugt. Den Rest gibt es im Video. Medimops Unboxing

 

Vielleicht nutze ich diesen Post genau dafür, um mich einfach mal ganz herzlich bei den vielen Menschen zu bedanken, die mich über die Jahre verfolgen und mein Leben mit meinen Tieren begleiten! Es ist so eine tolle Sache die Liebe zum Tier zu teilen und nicht nur meine, sondern eure Geschichten zu erleben. Niemals hätte ich gedacht, dass ich so eine große Menge an Menschen erreichen könnte und bald sind schon unglaubliche 50.000 Abonnenten auf Youtube erreicht. Nicht nur meine Fellnasen bereichern mein Leben, sondern auch die Zuschauer da draußen. Genau diejenigen, die das hier vielleicht lesen. Es ist so viel in den Jahren passiert, aber meine Tiere waren an meiner Seite und auch ihr. Ich kann mich in so vielen Zuschauern selber sehen und wir teilen die Faszination und Liebe am Tier gemeinsam. Das empfinde ich als besonders einzigartig unter uns allen.

Ein großes Dankeschön also an dich da draußen!